Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen, europabezogenen Lehr- und Forschungsprojekte der ZEUS-Mitglieder in alphabetischer Reihenfolge. 

 

Vorträge im Sommersemester 2014 zu europäischem Kolonialismus und postkolonialen Entwicklungen

Jeweils Dienstag, 17.45-19.15 Uhr

29.04.2014: Wolfgang Reinhardt: Wie aus Opfern Täter werden. Wandel des Wissens der Weltgeschichte, GSSC Public Lecture, SSC Gebäude, Raum S 36

13.05.2014: Bettina Brockmeyer (Universität Bielefeld): "Die Europäisiereung der Eingeborenen ist nicht zu fördern." Koloniale Lebensläufe am Beispiel von Rudolf Asmis (1879 - 1945), Philosophikum, Raum S 82

20.05.2014: Jonas Kreienbaum (Universität Rostock): A Sad Fiasco: Koloniale Konzentrationslager um 1900, Philosophikum, S 82

 

Forschungsprojekte

Möhring, Maren
Natur- und Tierschutz im faschistischen Italien und im nationalsozialistischen Deutschland

Nielsen-Sikora, Jürgen
Europadidaktik

Nitsch, Wolfram
Mobile Mediatope. Urbane Transporte in Paris-Filmen der Gegenwart, Teilvorhaben im Rahmen des Projektverbundes "Medien/Milieus: Umwelten bewegter Bilder in der Kultur der Gegenwart", Förderung durch die Volkswagen-Stiftung beantragt
Komödie. Etappen ihrer Geschichte seit der Antike, Buchprojekt mit drei weiteren Autoren

Pape, Walter
Inszenierungen der Historie in der deutschsprachigen Literatur, III, in Kooperation mit der Universität Zagreb

Thiessen, Hillard von
Weibliche Diplomatie. Frauen als außenpolitische Akteure (18. Jh.), Forschungsprojekt an der Universität Bern zusammen mit Prof. Dr. Christian Windler, gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds